Home / Newsroom / Pressemeldungen / 2014 /

Pressemitteilung des europäischen Parlamentes über die Deckelung der Gebühren bei Kartenzahlungen (Interchange Fee)

Pressemitteilung des europäischen Parlamentes über die Deckelung der Gebühren bei Kartenzahlungen (Interchange Fee)

Am Mittwoch den 17. Dezember 2014 hat das europäische Parlament eine Pressemitteilungüber die Deckelung der Gebühren bei Zahlungen mit MasterCard und Visa Karten in der EU veröffentlicht.

Um Fragen wie > Wann tritt diese neue Regelung in Kraft? oder > Welche Auswirkungen haben die neuen Regelungen für Sie und Ihr Unternehmen? zu beantworten, haben wir für Sie hier weitere Informationen zu dieser Veröffentlichung zusammengestellt.

Sobald die neuen Richtlinien für die Deckelung der Interchange Fees vom EU Parlament verabschiedet wurden, wird den EU Mitgliedsstaaten ein Zeitrahmen von 6 Monaten eingeräumt, um diese Vorgaben in das jeweilige nationale Recht umzusetzen. Die Acquirer (Unternehmen wie die PaySquare) werden anschließend die Regelungsänderungen und die geänderten Gebühren sowie deren Auswirkungen prüfen und die notwendigen Anpassungen in ihren Zahlungssystemen vornehmen.

Gilt diese neue Richtlinie für alle Zahlungskarten?

Diese neue Richtlinie gilt für grenzüberschreitende und im Inland getätigte Zahlungen mit Konsumenten-Karten. Sie gelten voraussichtlich nicht für Zahlungen mit sogenannten Geschäftskarten (Corporate Cards). Außerdem gilt der Beschluss zu dieser neuen Richtlinie nur für MasterCard und Visa Kartenprodukte (MasterCard, Visa, Maestro, V Pay).

Welche Gebühren sind damit gedeckelt?

Die Gebühren für die Kartenakzeptanz setzen sich aus den drei folgenden Komponenten zusammen:

  • Interchange Fee (=Abwicklungsgebühr zu Gunsten des Kartenherausgebers)
  • Card Scheme Fee (= Systemgebühr zu Gunsten der Kartenorganisation)
  • Processing Fee (= Gebühr für die Verarbeitung der Transaktion zu Gunsten des Acquireres)
     

Die angekündigte Deckelung der Gebühren bei Kartenzahlungen durch die europäische Kommission betreffen lediglich die „Interchange Fee“ Komponente.

Wann werden sich die Preise ändern?

Derzeit steht noch nicht fest, wann die neue Regelung der europäischen Kommission in Kraft treten wird. PaySquare wird Sie über die Entwicklungen weiterhin informiert halten.

Haben Sie weitere Fragen dazu können Sie uns gerne kontaktieren oder besuchen Sie unsere Website regelmäßig.