Datenschutz

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

Sie besuchen zurzeit die Worldline-Website.

Sie können selbst entscheiden, Worldline personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, indem Sie unseren Newsletter bestellen oder indem Sie sich für Premium Services von Worldline registrieren. Ihre personenbezogenen Daten werden nur von Unternehmen der Worldline-Gruppe und nur für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienste verwendet. Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben. 

Um ein angemessenes Schutzniveau für alle erfassten und verarbeiteten Daten zu gewährleisten, wird die Worldline Website in der Europäischen Union und der Schweiz betrieben. Der Anwendungssupport wird u.a. von Worldline Indien erbracht. Die Übermittlung von Daten für diese Supportleistung ist durch “EU-Standardverträge zum Datenschutz” oder die „Atos Binding Corporate Rules“ abgesichert. Damit wird gewährleistet, dass Daten, die aus der EU heraus übermittelt werden, das gleiche Schutzniveau genießen, als wären sie innerhalb der EU verblieben.

Selbstverständlich haben Sie das Recht anzufragen, welche Daten wir für Sie gespeichert haben und dass sie gegebenenfalls geändert oder gelöscht werden bzw. Sie eine elektronische Kopie der Daten erhalten. Um dieses Recht auszuüben, kontaktieren Sie bitte das zentrale Worldline-Datenschutzbüro unter dataprotection@worldline.com 

Dieser Datenschutzhinweis wurde am 3. Juli 2014 veröffentlicht und zum 25. Mai 2018 überarbeitet. Er wird bei Bedarf aktualisiert und kann daher Änderungen unterliegen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Seite regelmäßig zu besuchen.

Atos Binding Corporate Rules

Worldline ist Teil der Atos Gruppe. Atos ist das erste IT-Unternehmen, dessen verbindliche interne Datenschutzvorschriften (BCR – Binding Corporate Rules) von den Europäischen Datenschutzbehörden genehmigt wurden. Diese BCR gelten sowohl für die im Namen von Kunden als auch für Atos-intern durchgeführte Verarbeitungen personenbezogener Daten. Diese Zertifizierung erkennt so das Streben von Atos nach höchstmöglichem Schutz der personenbezogenen Daten, die der IT-Dienstleister auch im Namen seiner Kunden verarbeitet, an: Alle Atos Unternehmenseinheiten schützen personenbezogene Daten in hohem Maße, unabhängig davon, in welchem Teil der Welt sie sich befinden. Die BCR sind der weltweit führende Standard zum Schutz personenbezogener Daten, den die Atos Gruppe sowohl bei der Verarbeitung eigener personenbezogener Daten (Mitarbeiterdaten, etc.) als auch bei der Verarbeitung der Daten ihrer Kunden umsetzt. Die Einhaltung dieses Standards erlaubt den freien Fluss personenbezogener Daten zwischen den einzelnen Unternehmen der Atos Gruppe.

Cookies

Worldline achtet sehr streng auf die Privatsphäre der Nutzer und verpflichtet sich zur Einhaltung der EU Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation. Zu diesem Zweck haben wir nachfolgende Hinweise erstellt, die Ihnen zeigen, wie Sie den Umgang mit den Cookies selbst bestimmen können.

Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Dateien, die heruntergeladen werden, wenn der Nutzer bestimmte Webseiten aufruft. Cookies erlauben es, Benutzer und deren Surfverhalten auf den unterschiedlichen Webseiten zu erkennen.

Die Seite, die man besucht, sendet Informationen an den Browser, der daraufhin eine Textdatei schreibt. Jedes Mal, wenn der Benutzer auf die gleiche Webseite zugreift, ruft der Browser diese Datei ab und sendet sie an den Webserver. 

Worldline Cookies
Worldline möchte Ihnen die Nutzung seiner Webseite so angenehm wie möglich gestalten. Aus diesem Grund werden Cookies auf Ihrem Gerät erzeugt.

Um die Intensität der Nutzung von Features und Webseiten zu erkennen, können Daten über Ihre Surfaktivitäten erfasst werden. Nur für diesen Zweck nutzen wir Google Analytics und Eloqua. Google Analytics erlaubt Worldline zu erkennen, wie Sie mit dem Inhalt von Webseiten umgehen. Die Erfassung der IP-Adressen unterdrücken wir mit einem speziellen Tool. Weder Worldline noch Google sind in der Lage, Sie persönlich sowie Ihre Online-Aktivitäten zu identifizieren. Worldline nutzt zusätzlich Cookies von Eloqua, um Informationen zum Surfverhalten über unsere Anwendungen hinweg zu sammeln.

Wie lange bewahrt Worldline die Cookies auf?
Cookies verbleiben auf Ihrem Computer nicht länger als 24 Monate und Sie können sich jederzeit dazu entscheiden, sie sie in Ihren Browser-Einstellungen zu löschen.

Cookies Einstellungen
Wenn Sie mit der Nutzung solcher Cookies nicht einverstanden sind, können Sie sie in Ihrem Browser eingrenzen oder ausschließen. Ihr Browser bietet Ihnen Informationen und Kontrollen über Cookies an. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie genutzt wird und dann den Cookie akzeptieren oder ablehnen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder nur Cookies akzeptiert, die an den Original-Server zurückgesandt werden. Sie können die Cookie-Funktion in Ihrem Browser auch komplett abstellen ohne damit die Möglichkeit zu verlieren, die Worldline-Webseiten zu nutzen.

Damit Sie wissen, wo und wie die Einstellungen zu ändern sind, sehen Sie nachstehend einige Links, die bei der Konfiguration der unterschiedlichen Browser hilfreich sein können.

Zweck von Cookies
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass diese Einstellungen nur für die Seiten gültig sind, die von Worldline erstellt wurden und der Worldline Gruppe gehören. Wenn wir Links zu anderen externen Webseiten anbieten, verlassen Sie unsere Webseite und die Einstellungen und Regelungen zu unserer Webseite gelten dann nicht mehr. Sie sollten dann die Cookies-Regelungen und Einstellungen der neuen Webseite berücksichtigten.

Stellenbewerbungen
Bei Worldline gelten für Stellenbewerbungen weltweit die gleichen Datenschutzregelungen. Wenn Sie sich über unsere Website bewerben, werden Sie gebeten, vor Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten diesen Datenschutzregelungen zuzustimmen. Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wahlmöglichkeit/Ablehnung
Soweit wir auf der Website nutzerbezogene Angaben erbitten, erhalten Sie unter Umständen mehrfach Gelegenheit, den Erhalt von Mitteilungen unsererseits abzulehnen. Wenn Sie nutzerbezogene Angaben aus unserer Datenbank löschen lassen möchten, damit Sie in Zukunft keine Mitteilungen mehr erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail an infoWL-de@worldline.com.